Adblocking auf DNS-Ebene mit dnsmasq

Posted on Sat 31 December 2016 in Server • Tagged with ubuntuusers-planet

Auf meinem Homeserver laufen einige Dienste die für das Heimnetzwerk wichtig sind. Das relevante ist dabei der DHCP- und DNS-Server. Um den Homeserver als DHCP- und DNS-Server zu verwenden, nutze ich dnsmasq.

Wie der Titel schon verrät, geht es hier um Adblocking auf DNS-Ebene. Die Anfragen an bekannte Ad- und …


Continue reading

Homeserver-Migration auf Ubuntu 16.04

Posted on Sun 24 April 2016 in Server • Tagged with ubuntuusers-planet

Vor fast zwei Jahren richtete ich mir meinen ersten Homeserver ein. Bis letztes Wochenende lief der Rechner noch mit ArchLinux. Generell war der Betrieb von ArchLinux angenehm: Ich musste fast nichts machen und habe täglich Updates installiert. Nichtsdestotrotz habe ich jetzt den Homeserver auf Ubuntu 16.04 migriert. Hauptsächlicher Grund …


Continue reading

ShareLaTeX und minted auf dem eigenen Server

Posted on Fri 27 February 2015 in Server • Tagged with ubuntuusers-planet

Ihr kennt das sicherlich: Es gibt Probleme bei denen man stundenlang nach einer Lösung sucht. Ich selbst stand diese Woche vor einem Problem: In einem LaTeX-Dokument wollte ich das Paket "minted" nutzen. Minted ist dafür da, um Quellcode innerhalb eines LaTeX-Dokumentes automatisch zu syntax-highlighten. Ich selbst nutzte dabei allerdings nicht …


Continue reading

Kollaborativ an LaTeX-Dokumenten arbeiten mit ShareLaTeX

Posted on Sun 11 January 2015 in Server • Tagged with ubuntuusers-planet

Die Web-Anwendung ShareLaTeX ermöglicht das kollaborative Arbeiten an LaTeX-Dokumenten in einem Team. Die Oberfläche läuft vollständig im Browser und die Dokumente lassen sich sowohl im Browser bearbeiten, kompilieren als auch anzeigen.

Allgemeines

ShareLaTeX begann ihren Dienst zunächst ausschließlich über ihre Webseite ShareLaTeX.com anzubieten. Es folgt dem „Freemium“ Prinzip, sodass …


Continue reading

Homeserver Setup

Posted on Tue 15 July 2014 in Server

Vor einigen Monaten überlegte ich mir einen NAS zuzulegen. Konkret dachte ich dabei eben an einen zentralen Massenspeicher bei uns im Haus, auf dem die diversen Rechner im Haushalt zugreifen können. Allerdings wollte ich mir auch noch die Option offen lassen, den NAS für möglichst viele kommenden Einsatzzwecke einzusetzen, sodass …


Continue reading